Veranstaltungen in Wremen und umzu

Für die bessere Lesbarkeit:  bitte auf die Plakate doppelklicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Geschichte der Tjede Peckes wird erzählt in Plattdeutsch durch den Landwirt und Schauspieler Jens Wetter aus Misselwarden und die zu den Ereignissen passende Musik wird gespielt vom Sinfonieorchester des Musikvereins.

Eine abwechslungsreiche Veranstaltung!

 

Die Schülerinnen und Schüler der Tjede-Peckes Schule veranstalten als Höhepunkt ihrer Projektwoche ein Schulfest mit dem Thema: „Leben im Mittelalter“

Auch Erwachsene dürfen kommen!

Veranstaltungen Mai-Juni 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

15. März 17 Uhr im Schloss Morgenstern in Weddewarden wird der Vortrag von Frau Dr. Borger-Keweloh über die „Schlacht am Wremer Tief und den Tod der Tjede Peckes“, den sie am 18. Februar im Marschenhof in Wremen gehalten hat, wiederholt!

 

 

 

Am 27. Februar kommt Klaus-Peter Wolf zur Lesung seines neuen Ostfriesenkrimis nach Wremen – aber die Veranstaltung in der St.Willehadi-Kirche ist schon ausgebucht. Also nicht mehr anrufen!

 

 

 

plakat

bildschirmfoto-2017-01-24-um-10-30-35

wremarkt-teaserfoto-flut

Öffnungszeiten des Hofes Icken

1517 – 2017 Tjede Peckes I und II

Wurster Geschichte

Weihnachten in Wremen

Veranstaltungen im Dezember 2016

 

 

k-shanty

 

bildschirmfoto-2016-11-18-um-11-06-46

 

 

bildschirmfoto-2016-11-18-um-11-06-22

IMG_0166

 

Bildschirmfoto 2016-10-22 um 12.16.11

 

Heimatkreis

 IMG_0931

k-PlueschtierePlüschtiertreffen in Wremen am 1. Oktober um 14 Uhr beim Kleinen Preußen!

40 Erwachsene treffen sich mit ihren Riesenplüschtieren. Sehenswert!

 

IMG_0980

 

Dwarslöper

Veranstaltungen im September

Dorffest in Misselwarden

Veranstaltungen im August

Bauernhof-Tour: Hof Icken in Sievern

 

 

 

5. bis 7. August: Schipperfest am Hafen!

k-Schipperfest 16

22. – 24. Juli: Wremer Markt

IMG_0592Bildschirmfoto 2016-06-10 um 14.28.38

Wmar2016_Plakat_Freitagsparty

 

IMG_0605

4. Juni: Maibaumversteigerung

IMG_0579

 

 

27. – 29. Mai: Sportwoche des TuS mit buntem Programm:

Sportwoche 16

 

 

Ab 18. Mai beginnt die Grille-Saison!

Musikprogramm_2016.pdf

9. Mai: Tuffsteinkark in Wremen

k-plakat tuffsteinkirchen-1

30. April: Maibaumaufstellen

maibaum

 

Flohmarkt

 

Osterfeuer

20. April 17 Uhr im Schloss Morgenstern

Vortrag von  Hans Graulich: Das Haus Nr. 87 in Wremen – Ein Haus erzählt seine Geschichte(n)

„Diesmal steht das Haus Nr. 87 in Wremen in Wremen im Blickpunkt. In diesem Gebäude verknüpft sich auf interessante Weise die Geschichte eines Gasthofs von 1720 bis heute und die Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr in Wremen. Keiner ist berufener, beide Geschichten vorzutragen als Hans Graulich, ehemaliger Besitzer des Hauses und Betreiber der Gaststätte zur Börse und Präsident des Landesfeuerwehrverbandes (bis 2013).

Hans Graulich hat sich intensiv mit der Geschichte des Hauses Nr. 87, bekannt als Restaurant zur Börse, beschäftigt. Viele alte Dokumente und Bilder erzählen die Geschichte des Hauses und vor allem seiner Bewohner. Seit 296 Jahren ist Haus Nr.87 Gasthof und Ausschank bzw. heute ein Restaurant. Seit 174 Jahren ist es eng mit der Feuerwehrgeschichte des Ortes Wremen verbunden.

1720 wird es erstmals in der Dorfchronik genannt. Der erste bekannte Bewohner ist der Kaufmann und Branntweinbrenner Jacob Zimmermann. Im 19. Jahrhundert wechseln häufig die Besitzer. Darunter waren mit Eibe Siebs ein Strandvoigt, der eine Liedertafel gründete, mit dessen Sohn ein Diplomat sowie mehrere Kaufleute. Graulich weiß viel von den Eigenheiten der Bewohner zu berichten. Das Haus beherbergte wechselnd eine Viehwaage und eine Sparkasse und blieb immer Gasthof. 1842 wurde hier eine Vorform der freiwilligen Feuerwehr gegründet, 1913 dann die Freiwillige Feuerwehr im heutigen Sinn“.

Nicola Borger-Keweloh,  Vorsitzende MvM

Heimatkalender mit Ansichten von Bauernhöfen

Der Heimatkreis  85 e.V. hat in seinem Kalender für 2017 Bilder und Informationen über die in Wremen noch arbeitenden 13 Höfe zusammengestellt.

Die Arbeit der Arbeitsgruppe im Verein hat  sich über das ganze Jahr 2015 hingezogen. Thema der Beiträge ist, dass sich die Landwirtschaft bis heute enorm gewandelt hat.

Ab dem 25. Krabbentag am 7. Mai 2016 kann der Kalender erworben werden. An dieser Stelle wird noch eine Kostprobe aus den Monatsblättern abgedruckt werden.

Zu den Kalenderblättern……..

 

Ich hau dann mal ab, bis nächstes Jahr!

Osterhase3

Cuba in Wremen:

Bildschirmfoto 2016-01-26 um 14.27.50

Klaus-Peter Wolf in Wremen:

Bildschirmfoto 2016-01-26 um 14.27.16